In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert.

Für die Funktionalität dieser Website ist es notwendig, dass Javascript aktiviert ist.

So können Sie Javascript aktivieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Stadtwerke Rostock AG

Mechatroniker/-in

Der Ausbildungsberuf Mechatroniker ist ein Querschnittsberuf. Die Berufsbezeichnung ist abgeleitet von dem fachübergreifenden Gebiet Mechatronik, also aus der Kombination von Mechanik, Elektrotechnik/Elektronik und Steuerungs-/Informationstechnik. Die Ausbildungsinhalte beziehen sich auf Wartung und Instandhaltung.

  • mechatronische Produkte herstellen und installieren
  • mittels mechatronischer Systeme produzieren
  • mittels mechatronischer Systeme transportieren

Bei der Stadtwerke Rostock AG erlernt der angehende Mechatroniker im Gas-, Fernwärme- und Stromversorgungsbereich das Erkennen von Störungen, deren Beseitigung sowie die Wartung und Instandhaltung der Versorgungsanlagen.

Voraussetzungen

  • Guter bis sehr guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Handwerkliches Geschick sowie technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsdauer

  • 42 Monate

Ausbildungsplätze:

  • 2

Ausbildungsschwerpunkte

  • Prüfen, Warten und Instandhalten mechatronischer Systeme
  • Installieren, Testen und Nutzen von PC-Hard- und Software
  • Montage und Demontage von Maschinen, Systemen und Anlagen
  • Feststellen und Beheben von Fehlern und Störungen in mechatronischen Systemen
  • Pneumatik, Hydraulik
© 2019 Stadtwerke Rostock AG