Stadtwerke für die Umwelt.

Regional handeln. Global wirken.

Ökostrom für alle

Mit unseren OSTSEE-STROM-Tarifen können Sie nicht nur Ihre Kosten genauestens planen und erhalten zugleich einen starken Beratungs-Service in allen Fragen der Energieversorgung. Sie tun auch was für den Umweltschutz.

Der TÜV-Nord zertifizierte Ökostrom für unsere Kunden stammt vollständig aus regenerativen Anlagen. Sie unterstützen aktiv das globale Klima, indem Sie regionalen OSTSEE-STROM beziehen.

Klimaneutrales Erdgas


Mit den Erdgas-Tarifen FIX und FLEX der Stadtwerke Rostock helfen Sie dabei, den weltweiten CO2-Ausstoß zu reduzieren. Das TÜV Siegel garantiert Investitionen in globale Projekte, die die Kohlendioxid-Emissionen, die vor Ort entstehen, ausgleichen.

So unterstützen Sie zum einen den Waldschutz in Simbabwe. Zum anderen fördern Sie durch den Bezug unseres klimaneutralen Erdgases effiziente Kochöfen in Ghana.

Klimaneutrale Wärme


Als erster Energieversorger deutschlandweit wurde unsere Wärme, klimaneutral produziert in der Gas- und Dampfturbinenanlage in Marienehe, vom TÜV-Nord zertifiziert. Auf diesem Wege können wir CO2 in verschiedenen weltweiten Projekten einsparen.

Die Blockheizkraftwerke (BHKW), die Wohngebiete in Bad Doberan, Graal-Müritz und Kühlungsborn direkt vor Ort mit Wohlfühl-Wärme versorgen, werden zudem ausschließlich mit Biogas befeuert. Durch dieses Verfahren wird nur die Menge an Kohlenstoffdioxid freigesetzt, die vorher durch die Pflanzen gebunden wurde. Das BHKW arbeit damit kohlendioxidneutral.

Unterstützung kommt von der EU


Die Weiterentwicklung unserer technischen Systeme, einhergehend mit der Steigerung der Effizienz, liegt uns besonders am Herzen. Eine Untersuchung zur technisch-wirtschaftlichen Bewertung der Nutzung vorhandener Anlagentechnik im Vergleich zur Errichtung neuer technischer Anlagen zur Speicherung von Wärme wurde durch Mittel der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern (EFRE) unterstützt. Die Studie bildet eine wichtige Entscheidungsgrundlage für den Ausbau unserer technischen Systeme.

Weitere Themen für die Region