Neue Preise für Ihren Erdgas-Tarif ab dem 1. Januar 2024

Zum 1. Januar 2024 ändern wir unsere Preise für Erdgas: Je nach Tarif sinken die Preise für einige Kundinnen und Kunden oder steigen für andere an. Insgesamt nähern sich die verschiedenen Preismodelle einander.

Im Juli dieses Jahres haben wir, als einer der ersten Energieversorger am Markt, die Preise für die Kunden ohne Festpreisbindung gesenkt. Nun wirken sich die zuletzt für das Jahr 2024 eingekauften Mengen für diese Kunden im ERDGAS FLEX-Tarif preiserhöhend aus. Insgesamt liegen die neuen Preise aber deutlich unter dem Niveau vom 1. Januar 2023. Die FLEX-Tarife bleiben weiterhin die günstigsten der Stadtwerke Rostock.

Im ERDGAS FIX-Tarif, mit Festpreisen für 2024, sinken die Preise hingegen. Diese Kunden profitieren nun zeitversetzt – ebenso wie die ERDGAS FLEX-Kunden im Sommer.

Trotz der aktuellen Stabilisierung der Energiemärkte bleibt der verantwortungsvolle Umgang mit Energie wichtig. Jede eingesparte Kilowattstunde hilft dabei, gut durch den Winter zu kommen. Aktuelle Informationen zur Entwicklung der Energiemärkte und Preise finden Sie unter swrag.de/aktuelles/energie-aktuell.

Das ist wichtig für Sie:


  • Sie brauchen nichts zu tun – Ihr Vertrag läuft automatisch weiter.
  • -
  • Die Abschläge bleiben bis zur nächsten Jahresrechnung unverändert. Sie möchten Ihren Abschlag ändern? Dann teilen Sie uns bitte Ihren Abschlagswunsch auf dieser Seite oder in Ihrem persönlichen Bereich von Mein Portal mit.
  • -
  • Gern können Sie uns auch Ihren Zählerstand vom 31.12.2023 hier auf der Seite übermitteln. Wenn Sie nichts weiter unternehmen möchten, ermitteln wir Ihren Verbrauch rechnerisch. Am schnellsten hinterlegen Sie Ihren Zählerstand in Ihrem persönlichen Bereich von Mein Portal.

Bei Mein Portal anmelden

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt   registrieren   und von allen Online-Services profitieren!

Abschlagswunsch ohne Portalzugang mitteilen

Sofern Sie unser Online-Portal nicht nutzen, können Sie uns mit diesem Formular Ihren Abschlagswunsch mitteilen. Vielen Dank!

 info_outline

Hier können Sie die betreffende Zählernummer erfassen.

 info_outline

Zur Validierung benötigen wir die Höhe Ihres bisherigen Abschlages, welchen Sie anpassen möchten.

 info_outline

Der Abschlag darf höchstens um 5 % gesenkt werden. Eine Erhöhung des Abschlags ist um bis zu 50 % möglich.

Teilen Sie Ihren Zählerstand mit

Onlinekunden können wie gewohnt Ihren Zählerstand über "Mein Portal" übermitteln. Sofern Sie unser Online-Portal nicht nutzen, können Sie uns Ihren Zählerstand vom 31.12.2023 über unser Erfassungsformular mitteilen. Vielen Dank!