Energie tanken.

Exklusiv für Stadtwerke-Kunden.

In diesem Gewinnspiel geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, auf wechselnden Veranstaltungen mit den Stadtwerken vom Alltag abzuschalten und Energie zu tanken.

Das Fahrgastschiff
Das Fahrgastschiff "Mecklenburg" der Blauen Flotte schippert regelmäßig die Warnow entlang.

Mit der Blauen Flotte in See stechen

Erleben Sie eine Hafenrundfahrt der besonderen Art mit der Blauen Flotte.
Am 8. September führt Sie die Fahrt durch das Rostocker und Warnemünder Hafenrevier. Für gute Unterhaltung sorgen fachliche und humorvolle Erklärungen des Rundfahrtkapitäns.Und um Ihr leibliches Wohl kümmern wir uns auch.

Um 10 Uhr im Rostocker Stadthafen streichen wir die Segel und kehren gegen 14 Uhr wieder ans Festland.
So nehmen Sie teil -

So nehmen Sie teil

Bewerbungen für jeweils zwei Personen können Sie unter dem Kennwort „Hafenrundfahrt“ untd Ihrer Kundennummer über unseren Kontaktbutton direkt an uns senden. Viel Glück und Schiff Ahoi!

Jetzt per Mail bewerben!

Unsere Kunden tanken Energie.

Schon seit einiger Zeit bieten wir Ihnen als Kunden auf vielfältigste Weise die Möglichkeit, Ihre Energiereserven wieder neu aufzuladen. Unser kleiner Rückblick zeigt Ihnen welche Energie geladenen Veranstaltungen wir bisher mit Ihnen zusammen erlebt haben.

Schlitten fahren in luftigen Höhen, für die meisten wohl eine ganz neue Erfahrung.
Schlitten fahren in luftigen Höhen, für die meisten wohl eine ganz neue Erfahrung.

Hoch hinaus im Mai

Energie tanken – mit einer neuen Aktion Ihrer Stadtwerke: Bei unserer beliebten Veranstaltungsreihe ging es im Mai hoch hinaus, denn unter allen Stadtwerke-Kunden haben wir ein Kletterabenteuer im Maximus-Hochseilgarten in Elmenhorst/Lichtenhagen verlost.

Im Mai ging es bei Maximus Abenteuer hoch hinaus. Im Klettergarten konnten 40 Gewinner ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. Nach rund drei Stunden Kletterspaß gab es dann zur Stärkung ein tolles Grill-Buffet mit Steak, Bratwurst, Kartoffelsalat und Getränken. Die Teilnehmer waren alle begeistert und wollen auch an den zukünftigen Gewinnspielen "Mit den Stadtwerken Energie tanken" teilnehmen.

Übrigens: Die Möglichkeiten beim Maximus-Abenteuer sind vielfältig: Erleben Sie, vielleicht bei einem gesonderten Besuch, weitere Freizeitvergnügen: Mal richtig Gas geben mit dem Quad auf der hauseigenen Strecke oder auf Geocaching- und Outdoor-Touren mit Fahrrad, Quad, Kanu, Kajak bzw. Schlauchboot durch unsere reizvolle Küstenlandschaft.
Der historische Bus der Rostocker Straßenbahn unterwegs mit unseren Kunden.
Der historische Bus der Rostocker Straßenbahn unterwegs mit unseren Kunden.

Eine Fahrt in die Vergangenheit

Die Gewinner dieser Verlosung konnten bei Sonnenschein und guter Laune einen Stadtrundgang sowie eine Rundfahrt mit dem historischen Omnibus H6B/L der RSAG genießen. Nebenbei gab unser Stadtführer viele interessante Geschichten aus der Vergangenheit der Stadt zum Besten.

Bereits um 14 Uhr trafen sich alle Teilnehmer am Haus der Stadtwerke im Herzen der Rostocker Innenstadt. Von dort aus ging es zunächst am Universitätsgebäude vorbei zum Kloster zum Heiligen Kreuz, zur Marienkirche und zum Rathaus. Die Bus-Tour führte schließlich über den Stadthafen, zur Werft, nach Warnemünde und wieder zurück.
Alles, was auf den Grill kam, wurde von Thea und Wolfgang Müller auch neugierig probiert.
Alles, was auf den Grill kam, wurde von Thea und Wolfgang Müller auch neugierig probiert.

Grillen, was das Zeug hält.

Bei den verschiedensten Aktionen haben unsere Kunden bereits „Energie getankt“, wie zum Beispiel beim Grillkurs im CarLo 615 am Stadthafen. Dabei konnten sie die üblichen Verdächtigen wie Bratwurst und Schweine-Nackensteak in ungewöhnlicher Weise verarbeiten, neue Grilltechniken erlernen und alles rund um Garpunkt und Röstaromen erfahren.

Thea Müller zeigte sich besonders begeistert über die exotischen Grillstücke: "Carsten Loll grillte nicht nur Fleisch, auch für den Salat kam Grünes und Rotes auf den Rost und selbst das Dessert wurde auf dem Grill gezaubert."

Christiane und Detlef Düwel haben nicht nur probiert, sondern auch allerhand über Wein erfahren.
Christiane und Detlef Düwel haben nicht nur probiert, sondern auch allerhand über Wein erfahren.

Im Wein liegt die Wahrheit.

Während der Weinverkostung in der Weinhandlung Schollenberger im Barnstofer Weg nahm sich der Inhaber höchstpersönlich unserer Kunden an.

Bei der gut anderthalb stündigen Veranstaltung gab es nicht nur vieles über die verschiedenen Rebsorten zu erfahren, es wurde natürlich auch reichlich probiert und die Geschmacksnerven wurden geschult. Detlef Düwel hat es jedenfalls gut geschmeckt: "Klar, wir haben dann auch Wein gekauft."