Die Lichtwoche.

Ein Farbenmeer für Rostock.

Magische Straßenkünstler, spannende Laternenwärter-Führungen und beeindruckende Lichtinstallationen – die Lichtwoche ist mittlerweile zu einer neuen Tradition unserer Ostsee-Großstadt geworden. Jedes Jahr in der ersten November-Woche tauchen wir die Rostocker Innenstadt in ein buntes Farbenmeer.

Rostock leuchtet – auch in diesem Jahr

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf eine faszinierende Lichtwoche und nutzen Sie die Gelegenheit, für einen Moment vom Alltag abzuschalten. Alle Infos zur kommenden Lichtwoche erhalten Sie in Kürze auf dieser Seite.

Rückblick – Das war die Lichtwoche 2018

800 Jahre Rostock – 17 Jahre Lichtwoche: Im Vergleich zur langen traditionsreichen Geschichte der Hansestadt wirkte das Mini-Jubiläum mit der 17. Ausgabe der Lichtwoche wie ein Tropfen auf dem heißen Stein. Dennoch war die Lichtwoche 2018 einer der kulturellen Höhepunkte des Jahres.

Platz 1 des Fotowettbewerbs 2018: Fotograf Frank Hojenski „Strandkorbvermieter Uli aus Warnemünde”
Platz 1 des Fotowettbewerbs 2018: Fotograf Frank Hojenski „Strandkorbvermieter Uli aus Warnemünde”

Fotowettbewerb "Wir von hier"

Im letzten Jahr haben wir unter dem Motto „WIR VON HIER” nach den besten Portraitfotos der Menschen unserer Region gesucht. Viele Kreative haben sich an der Aktion beteiligt und ihre Motive hochgeladen – dafür herzlichen Dank.

Den ersten Platz machte der Fotograf Frank Hojenski mit seinem Bild „Strandkorbvermieter Uli aus Warnemünde” und schreibt dazu: „Sieht er nicht aus wie ein Wikinger?”. Platz zwei belegte Andy Adler mit seinem Portrait von zwei waschechten Kanonieren von der Küste. Claudia Thaens aus Frankfurt an der Oder kam für die 17. Lichtwoche extra nach Rostock. Dort entstand auch ihr Foto „Lebensfreude”, welches den dritten Platz belegte.

Insgesamt 17 Vereine freuten sich im vergangenen Jahr über die Spendensummen aus dem Erlös des Glühweinverkaufs.
Insgesamt 17 Vereine freuten sich im vergangenen Jahr über die Spendensummen aus dem Erlös des Glühweinverkaufs.

Glühweinspende

Mit dem Verkauf des Glühweins im Zelt der Stadtwerke Rostock sammeln wir Gelder zur Unterstützung von Vereinen in Rostock und der Region. Da uns die Region am Herzen liegt, wollen wir Vereinen helfen, denen es ebenso geht. Vereine, die sich kulturell engagieren oder sozial tätig sind, können sich jedes Jahr für einen Teil des Erlöses der Glühweinspende bewerben, um ein Projekt zu fördern. Im letzten Jahr konnten sich 17 Vereine über eine Spende freuen.
Vorstands-Vorsitzender Oliver Brünnich und Vorstands-Mitglied Ute Römer mit den Musikern der young academy Rostock
Vorstands-Vorsitzender Oliver Brünnich und Vorstands-Mitglied Ute Römer mit den Musikern der young academy Rostock

Benefizkonzert

Auch im Jahr 2018 erweckten die Musikerinnen und Musiker der young academy Rostock die Bühne im Barocksaal durch ihre vielfältigen Stimmen und mit unterschiedlichsten Instrumenten zum Leben.

Wir haben mit diesem Abend die Gelegenheit genutzt und mit dem Ereignis eine Einrichtung unterstützt, die selbst ein wichtiger Förderer junger Talente aus aller Welt ist. Die yaro feierte ihr 10-jähriges Bestehen und wir konnten den Mitarbeitern, die all dies ermöglichen mit den Einnahmen aus dem Ticket-Verkauf dabei den Rücken stärken.


Mit der 17. Lichtwoche wurde übrigens die Reihe der Großveranstaltungen im Jubiläumsjahr der Hansestadt würdig beendet und der Staffelstab am Montag, den 12. November an den 600. Geburtstag der Universität überreicht. Wenn Sie nicht dabei sein konnten, können Sie sich nun nochmal einen ausführlichen Eindruck über alle Licht- und Farbenspiele verschaffen.

Impressionen der vergangenen Lichtwoche